Download e-book for kindle: Theorie der Renten- und Invaliditatsversicherung by Wolfgang Peters

By Wolfgang Peters

ISBN-10: 354051368X

ISBN-13: 9783540513681

ISBN-10: 3662104393

ISBN-13: 9783662104392

Die gesetzliche Rentenversicherung und die Invaliditätsversicherung werden im vorliegenden Buch kritisch untersucht. In einem mikroökonomischen Modell werden die Konsum-, Spar- und Arbeitsentscheidungen der Mitglieder analysiert. U.a. wird der Feldstein-Hypothese nachgegangen, sowie eine allokativ neutrale Beitragsgestaltung der leistungsbezogenen Altersrente betrachtet. Der Generationenvertrag wird in einem Modell sich überlappender Generationen besonders plastisch, langfristige Entwicklungstrends werden aufgezeigt und ein Vergleich verschiedener Finanzierungsverfahren der gesetzlichen Rentenversicherung ermöglicht. Ein weiterer Teil behandelt die Invaliditätsversicherung. Die Berücksichtigung des moralischen Risikos führt zu dem grundlegenden Ergebnis, daß Invaliditätsrenten mit der Länge der Beitragsphase steigen sollen. Dem Laien wird diese Aussage als selbstverständlich erscheinen, jedoch weiß der Experte, daß eindeutige Aussagen dieser paintings nur selten abzuleiten sind, da Anreizprobleme einen hohen Grad der Komplexität in sich bergen. Das Besondere des Buches liegt in der durch die Neoklassik geprägten examine, die auch vor Tabus nicht halt machen will. So wird die Vorteilhaftigkeit der gesetzlichen Rentenversicherung stark in Zweifel gezogen und ein Plädoyer für replacement Finanzierungsverfahren und mehr Wettbewerb mit privaten Versicherungen gehalten. Dem Leser wird bei der Lektüre eine Abkehr vom Denken in Besitzstandswahrungen und eine Hinwendung zur allokativen Effizienz nahegelegt. Promotoren der gesetzlichen Rentenversicherung werden sich in Zukunft verstärkt mit den hier geäußerten Ansichten auseinandersetzen müssen.

Show description

Read or Download Theorie der Renten- und Invaliditatsversicherung PDF

Best contemporary books

Contemporary Phenomenology and the Problem of Existence by John Wild PDF

15 web page reprint from the Philosophy and Phenomological learn magazine, Vol. XX, quantity 2, December 1959. writer: John Wild of Harvard college. PARTIAL record of key words: essence; whatness; lifestyles; recognition; psychological operation; Aquinas; Aristotle; epistemology; classical objectivism; self-consciousness; and so on.

Mrs. Alfred Gatty's Parables from Nature PDF

Parables for kids encouraged by way of nature. This assortment contains all 29 tales from the 1st, moment, 3rd, and fourth sequence, initially released in separate volumes.

Sigrid McLaughlin's The Image of Women in Contemporary Soviet Fiction: Selected PDF

The tales during this assortment painting Soviet ladies of other a long time and academic backgrounds at domestic and at paintings, in towns and villages. Their subject matters mirror the social adjustments in Soviet lifestyles some time past twenty years, and are aimed to stimulate inquiry into social and feminist concerns.

Extra resources for Theorie der Renten- und Invaliditatsversicherung

Sample text

Es wurden bisher noch keine Angaben darüber getroffen, in welchem Verhältnis die Beiträge der Versicherten zu den gezahlten Renten stehen sollen. Eines der interessantesten Finanzierungsprinzipien wird durch das Anwartschaftsdeckungsverfahren 14 ) charakterisiert. Hier erfahren alle Ein- und Auszahlungen eine markt übliche Verzinsung. Damit liegt der interne Zinsfuß der Anlageform "Rentenversicherung" in einem "fairen" 14) In einigen wissenschaftlichen Beiträgen zur Finanzierung der Rentenversicherung wird es auch als Kapitaldeckungsverfahren bezeichnet; vgl.

Nun ist es aber auch denkbar, daß die Präferenzen wesentlich komplexer in ihrer Darstellung sind. Hier können Kombinationen verschiedener Typen auftreten und eine gemeinsame Lösung erzeugen. Es lassen sich zwei Gruppen unterscheiden. 25) Für r-6

22 w. Peters: Theorie der Renten- und Invaliditätsversicherung zur Rente erfolgt aufgrund der steigenden Freizeit jedoch eine vorübergehende Abnahme des Konsums. Das Arbeitsangebot nimmt ebenso bis zum Rentenzeitpunkt zu. Dies deutet wieder auf die Komplementarität von Konsum und Arbeit hin. Ist das Verhältnis der Diskontraten umgekehrt, so dreht sich die Orientierung der optimalen Pfade um, und wir erhalten Abbildung 7b. Jetzt wird, bedingt durch die hohe Zeitpräferenzrate, im Leben der Individuen zuerst viel gearbeitet und konsumiert.

Download PDF sample

Theorie der Renten- und Invaliditatsversicherung by Wolfgang Peters


by Kevin
4.2

Rated 4.56 of 5 – based on 31 votes