Read e-book online Strukturelle Veränderungen in der US-Textilindustrie als PDF

By Klaus Hoffarth

ISBN-10: 3663039153

ISBN-13: 9783663039150

ISBN-10: 3663051048

ISBN-13: 9783663051046

Die Forschungsstelle will mit der vorliegenden Arbeit einen Beitrag leisten zum Verstandnis der grossen strukturellen Veranderungen, die sich auf textilwirtschaft lichem Gebiet in der Weltwi. tschaft zeigen. Der Markt der Vereinigten Staaten ist angesichts stiner Grosse und seiner Dynamik dafur ein geeignetes Beispiel. Es ergeben sich viele Parallelen zur europaischen, speziell deutschen scenario, ohne dass diese Parallellinien im einzelnen in der Schrift aufgezeigt sind. Der histo risch interessierte Leser wird daran erinnert werden, dass vor uber einem Jahr hundert sich ebenfalls ein grosser weltwirtschaftlicher Strukturwandel auf textilem Gebiet vollzog, als namlich die damals neue Baumwolle sich durchzusetzen be gann. Neben der qualitativen Substitutionskonkurrenz gab es damals aber auch bereits eine ImportkonkuGenz nur in etwas anderer shape: Die ersten aufkom menden Industrienationen ko: -llmrrierten mit den industriell gefertigten Textil waren gegenuber den Landern, die die Textilguter noch handwerklich herstellten. Das billige Angebot englischer Textilwaren in der ersten Halfte des 19. Jahrhun derts erzwang den Ubergang zur Textilindustrialisierung auf dem Kontinent. Zugleich soll mit dieser examine der derzeitigen Verhaltnisse auf dem amerikani schen Markt Verstandnis geweckt werden fur das Hilfsprogramm der amerikani schen Regierung von 1961. Diese M3.ssnahmen sind nicht nur wegen ihres Bei spiels sondern auch wegen ihrer moglichen wirtsch3.ftlichen Auswirkung von allgemeinem internationalen Inte

Show description

Read Online or Download Strukturelle Veränderungen in der US-Textilindustrie als Bestimmungsgründe für die jüngsten amerikanischen Empfehlungen (Kennedy-Plan) PDF

Best german_9 books

Download e-book for kindle: Methodologische Grundlagen der sozialökonomischen by Gerhard Scherhorn

Verhaltensforschung ist eine empirische Methode, die in allen anthropo logischen Disziplinen gleichermassen verwendet wird. Wenn wir von sozial- 6konomischer Verhaltensforschung sprechen, so deshalb, weil wir in er ster Linie die Anwendung der Verhaltensforschung auf diejenigen Probleme im Auge haben, die herk6mmlich zum Bereich der Sozia16konomik geh6ren.

Heterogenität im Schulalltag: Konstruktion ethnischer und by Martina Weber PDF

Das Buch beleuchtet die Konstruktion von Geschlecht im Zusammenspiel mit Prozessen der Ethnisierung. Im Zentrum steht die Frage nach der alltäglichen Reproduktion sozialer Ungleichheit im Schulwesen. Das Buch verbindet die erziehungswissenschaftlichen Teildisziplinen Geschlechter- und Migrationsforschung.

New PDF release: Betriebswirtschaftslehre und Nationalsozialismus: Eine

Die nationalsozialistische Machtergreifung hatte auch auf die deutsche Wissenschaftslandschaft schwerwiegende Auswirkungen: Hochschullehrer wurden entlassen, Universitätsverfassungen geändert, neue inhaltliche Schwerpunktsetzungen gefordert und neue Institutionen geschaffen. Peter Mantel untersucht die institutionelle und personelle Entwicklung des Faches Betriebswirtschaftslehre unter dem NS-Regime und in der Nachkriegszeit.

Additional resources for Strukturelle Veränderungen in der US-Textilindustrie als Bestimmungsgründe für die jüngsten amerikanischen Empfehlungen (Kennedy-Plan)

Example text

Zum anderen aber - und dies wirkt in entgegengesetzter Richtung - erhält die Mode einen zunehmenden Einfluß auf Bekleidungstextilien und zwar nicht nur für Damenbekleidung -, wodurch der Verbrauch in immer mehr Artikelgruppen gesteigert wird. Schließlich wird noch der Verbrauch von Textilfasern von dem sich immer stärker ausweitenden Bedarf an Freizeitkleidung beeinflußt. Hier scheint ein echter Mehrbedarf vorzuliegen, der nicht zu Lasten anderer Bekleidungsarten geht und sich daher auf den Absatz der Textil- und Bekleidungsindustrie positiv auswirkt.

Dagegen ist der Kunstfaseranteil geringer: 36,8% gegenüber 43,2%. c) Auch auf dem Gebiet der Kinderkleidung steigt der Baumwollverbrauch stark, und zwar um 45%. Noch stärker allerdings ist der Anstieg des Kunstfaserverbrauchs mit 87%, während der Wollverbrauch um 7% abnimmt. Für die Baumwolle ergibt sich ein fast unveränderter Marktanteil in diesem Bereich mit 79,6% gegenüber 79,1%; der Wollanteil geht von 10,3% auf 6,6% zurück, der Kunstfaseranteil erhöht sich von 10,6% auf 13,8%. Aus diesen Zahlen geht hervor, daß der Baumwollverbrauch für Bekleidungstextilien nicht nur absolut, sondern auch relativ zu den anderen Faserarten steigt.

Substitution von Textiljasern durch nichttextiles Material In den vergangenen 15 Jahren findet in zunehmendem Maße eine Verdrängung von Textilfasern, insbesondere der Baumwolle, durch nichttextile Produkte statt. Allein das zu Säcken verarbeitete Papier erreichte zwischen 1947 und 1957 ein Volumen, welches dem Verbrauch von 133 Millionen Pfund Baumwolle oder rd. 275000 Ballen entspricht (»Baumwolläquivalent«). Die gesamte Zunahme des Papierverbrauchs in sieben wichtigen Verbrauchsgruppen beläuft sich auf 277 Millionen Pfund oder rd.

Download PDF sample

Strukturelle Veränderungen in der US-Textilindustrie als Bestimmungsgründe für die jüngsten amerikanischen Empfehlungen (Kennedy-Plan) by Klaus Hoffarth


by David
4.0

Rated 4.94 of 5 – based on 3 votes