Download e-book for iPad: Philosophie als Lebenskunst: 316. Sitzung am 16. Dezember by Albrecht Dihle (auth.)

By Albrecht Dihle (auth.)

ISBN-10: 3531073044

ISBN-13: 9783531073040

ISBN-10: 3663143465

ISBN-13: 9783663143468

Show description

Read Online or Download Philosophie als Lebenskunst: 316. Sitzung am 16. Dezember 1987 in Düsseldorf PDF

Best german_9 books

Methodologische Grundlagen der sozialökonomischen by Gerhard Scherhorn PDF

Verhaltensforschung ist eine empirische Methode, die in allen anthropo logischen Disziplinen gleichermassen verwendet wird. Wenn wir von sozial- 6konomischer Verhaltensforschung sprechen, so deshalb, weil wir in er ster Linie die Anwendung der Verhaltensforschung auf diejenigen Probleme im Auge haben, die herk6mmlich zum Bereich der Sozia16konomik geh6ren.

Download PDF by Martina Weber: Heterogenität im Schulalltag: Konstruktion ethnischer und

Das Buch beleuchtet die Konstruktion von Geschlecht im Zusammenspiel mit Prozessen der Ethnisierung. Im Zentrum steht die Frage nach der alltäglichen Reproduktion sozialer Ungleichheit im Schulwesen. Das Buch verbindet die erziehungswissenschaftlichen Teildisziplinen Geschlechter- und Migrationsforschung.

Download e-book for iPad: Betriebswirtschaftslehre und Nationalsozialismus: Eine by Peter Mantel

Die nationalsozialistische Machtergreifung hatte auch auf die deutsche Wissenschaftslandschaft schwerwiegende Auswirkungen: Hochschullehrer wurden entlassen, Universitätsverfassungen geändert, neue inhaltliche Schwerpunktsetzungen gefordert und neue Institutionen geschaffen. Peter Mantel untersucht die institutionelle und personelle Entwicklung des Faches Betriebswirtschaftslehre unter dem NS-Regime und in der Nachkriegszeit.

Additional resources for Philosophie als Lebenskunst: 316. Sitzung am 16. Dezember 1987 in Düsseldorf

Sample text

In F. Brettschneider, J. van Deth & E. ), Europiiische Integration in der iiffentlichen Meinung (S. 279-302). Opladen: Leske + Budrich. Schonbach, K. (1981). Agenda-Setting im Europawahlkampf: Die Funktionen von Presse und Fernsehen. Media Perspektiven, o. , 537-547. 34 Christina Holtz-Bacha Schonbach, K (1983a). Das unterschatzle Medium. Politische Wirkungen von Presse und Fernsehen im Ver;gleich. Miinchen: K G. Sauro Schonbach, K (1983b). What and how voters learned. InJ. G. Blumler (Hrsg). Communicating to voters.

Zeitschrift for Parlamentsfrage11, 28, 294-310. Holtz-Bacha, C. (1999). Mass media and elections: An impressive body of research. -B. Brosius & C. ), German communication yearbook (S. 39-68). Cresskill, NJ: Hampton Press. Holtz-Bacha, C. (2003). Kampagnen politischer Kommunikation: Zur Intemationalisierung und Konvergenz modemer Medienwahlkiimpfe. In F. Esser & B. Pfetsch, PoJitische Kommunikation im intemationale11 Vergleich. Grtl11dJage11, Anwe11dungen, Perspektiven (S. 240258). Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.

Abbildung 2). Auf CSU-Plakaten dienen solche Assoziationen eher einer allgemeinen Europakritik, und die Poster der Griinen nutzen diese Bildstrategie, urn hurnorvoll auf Themen wie Gleichberechtigung aufmerksam zu machen. Indem sie ausschIieilIich Textplakate entwickelte, verIieil sich die PDS sowohl im Europawahlkampf 2004 als auch im Bundestagswahlkampf 2002 auf die puristischste Form des Mediums. Aber auch CDU, SPD und FDP spekulierten in beiden Wahlkampfen auf die reine Kraft des Wortes, wahrend die CSU nur anlassIich der Europawahl Textplakate hangte.

Download PDF sample

Philosophie als Lebenskunst: 316. Sitzung am 16. Dezember 1987 in Düsseldorf by Albrecht Dihle (auth.)


by Michael
4.3

Rated 4.52 of 5 – based on 26 votes