Download PDF by Professor Dr. med. J. M. Schröder (auth.): Pathologie des Nervensystems VIII: Pathologie peripherer

By Professor Dr. med. J. M. Schröder (auth.)

ISBN-10: 3642584268

ISBN-13: 9783642584268

ISBN-10: 3642635881

ISBN-13: 9783642635885

Die Fortschritte der Neurowissenschaften in den vergangenen Jahrzehnten haben wesentlich dazu beigetragen, daß auch die Neuropathologie einen neuen Stellenwert in der Medizin erhalten hat. In diesem Band werden bei der Klassifikation der vielfältigen krankhaften Veränderungen vor allem auch molekularbiologische Befunde neben den Methoden der Immunohistochemie und Elektronenmikroskopie berücksichtigt. In einer Synopsis von klinischen Daten, morphologischen Befunden und neuen Erkenntnissen der Molekularbiologie werden in Verbindung mit einer exakten Datenverarbeitung nicht nur die häufigsten Krankheiten analysiert, sondern auch die selteneren Krankheitsbilder abgehandelt. Auf der foundation einer umfangreichen Materialsammlung, einer informativen Bilddokumentation und einer vergleichenden examine des Schrifttums stellt der vorliegende Band eine Fundgrube über die "Pathologie der peripherien Nerven" dar.

Show description

Read Online or Download Pathologie des Nervensystems VIII: Pathologie peripherer Nerven PDF

Similar neurology books

Download e-book for kindle: Multiple Sclerosis: The History of a Disease by Dr. T. Jock Murray MS

During this elegantly written and accomplished historical past, we meet people who suffered with a number of sclerosis within the centuries prior to the sickness had a reputation, together with blessed Lidwina of Holland, who took pleasure from her distress, believing that she was once despatched to simply accept agony for the sins of others; Augustus, grandson of George III and cousin of Queen Victoria, whose case exhibits how an individual with entry to the easiest of remedy of the age was once understood and controlled; and Heinrich Heine, the nice German poet, who additionally had entry to all clinical companies that have been to be had, yet who improved into his bed grave in twenty years, conscious of the lack of actual skill whereas nonetheless in a position to compose nice poetry to the tip.

Download PDF by Peter Berlit: Basiswissen Neurologie

Ihr Wegweiser durch die Neurologie: Knapp und anschaulich beschreibt der Autor die wichtigsten neurologischen Krankheiten und ihre Leitsymptome. Über three hundred hervorragende anatomisch-pathologische Zeichnungen visualisieren die komplexen Zusammenhänge zwischen Ursachen und resultierenden Störungen. Eine moderne Didaktik unterstützt den Lernprozess: Kurze Blicke auf das Wesentliche erleichtern das Repetieren, speedy mühelos erschließen Definitionskästchen Studenten das Fach.

New PDF release: Sakkadische Augenbewegungen in der neurologischen und

Die Untersuchung der Augenmotilität kann einerseits eine Parese, andererseits aber auch Anomalien im Ablauf der Blickbewegungen aufdecken. Diese letzteren geschehen durch sakkadische Augenbewegungen, deren exakte Erfassung und examine mittels okulographischer Methoden möglich ist. Erst diese exakt reproduzierbaren, registrierbaren und quantifizierbaren Techniken erlauben einen wissenschaftlich fundierten Einsatz in der neuroophthalmologischen Diagnostik.

Extra resources for Pathologie des Nervensystems VIII: Pathologie peripherer Nerven

Sample text

Epineurale GefiifJe: 1m normalen N. suralis des Menschen sind 32-72 (im Mittel: 57) BlutgefaBe vorhanden, deren Zahl bei Angiopathien auf Werte bis 196 ansteigt (Abb. 239; SCHUTZ U. SCHRODER 1997). Kollagenfasern Diese sind im Endoneurium wesentlich dunner als im Epineurium (Einzelheiten s. Spatstadien der Waller-Degeneration). Elastische Fasern Diese bestehen aus tubularen Mikrofibrillen (Oxytalanfilamente) mit einem Durchmesser von ca. 10-13 nm und einer zentralen amorphen Komponente (Elastin) (vgl.

Normale Struktur peripherer Nerven 33 Innerhalb der Markscheiden sind Zytoplasmaeinschiibe an der Stelle der sog. groBeren dichten Linie vorhanden, die einerseits einen kompletten Ring urn das Axon im Bereich der innersten internodalen Lamelle der spiraligen Markscheiden-Membran-Duplikatur und andererseits im kompakten Bereich der Markscheide bilden, wo sie in aufeinanderfolgende Lamellen eingelagert sein konnen und hier das feinstrukturelle Korrelat der lichtmikroskopisch erkennbaren Schmidt-Lanterman-Inzisuren mit ihren vieWiltigen Vedinderungen bilden (Abb.

Storungen des langsamen Transports der Neuroftlamente resultieren in Anderungen des Axonkalibers (Schwellungen oder Atrophie) und schlieBen einige Formen von Neurofibrillenanomalien im Perikaryon ein. Sekundare Veranderungen des langsamen axonalen Transportes - z. B. nach Axotomie - ffihren ebenfalls zu Anderungen des Axonkalibers. Eine sekundare Demyelinisation kann eine ausgepragte spate Folge der anhaltenden StOrung des Neuroftlamenttransportes darstellen. Ein gestorter rascher Transport wird bei verschiedenen experimentellen Modellen einer distalen axonalen Degeneration ("dying back") beobachtet.

Download PDF sample

Pathologie des Nervensystems VIII: Pathologie peripherer Nerven by Professor Dr. med. J. M. Schröder (auth.)


by Daniel
4.2

Rated 4.23 of 5 – based on 13 votes