Get MRP zur Materialplanung für Kreislaufprozesse: Optimierung PDF

By Christian Gotzel

ISBN-10: 3834918059

ISBN-13: 9783834918055

ISBN-10: 3834984957

ISBN-13: 9783834984951

Die Aufarbeitung von Altprodukten hat als ecocnomic Recyclingstrategie einen wichtigen Stellenwert erreicht. Für die Materialplanung in Kreislaufprozessen sind traditionelle Planungskonzepte wie das MRP jedoch nicht gerüstet. Christian Gotzel erweitert das klassische MRP und entwickelt Heuristiken für die Materialdisposition in Produktionssystemen mit Aufarbeitung. Dabei werden sowohl der Fall externer Produktrückführung vom Markt als auch das Auftreten interner Rückflüsse aus Ausbeuteverlusten der Produktion berücksichtigt. Von wesentlicher Bedeutung ist die Absicherung recyclingspezifischer Risiken durch geeignete Festlegung von Sicherheitsbeständen. Im Ergebnis liegen einfach handhabbare Heuristiken vor, deren Lösungsgüte mit Hilfe numerischer Untersuchungen dokumentiert wird.

Show description

Read Online or Download MRP zur Materialplanung für Kreislaufprozesse: Optimierung von Absicherungsstrategien gegen Bedarfs- und Versorgungsrisiken PDF

Best german_9 books

Get Methodologische Grundlagen der sozialökonomischen PDF

Verhaltensforschung ist eine empirische Methode, die in allen anthropo logischen Disziplinen gleichermassen verwendet wird. Wenn wir von sozial- 6konomischer Verhaltensforschung sprechen, so deshalb, weil wir in er ster Linie die Anwendung der Verhaltensforschung auf diejenigen Probleme im Auge haben, die herk6mmlich zum Bereich der Sozia16konomik geh6ren.

Download PDF by Martina Weber: Heterogenität im Schulalltag: Konstruktion ethnischer und

Das Buch beleuchtet die Konstruktion von Geschlecht im Zusammenspiel mit Prozessen der Ethnisierung. Im Zentrum steht die Frage nach der alltäglichen Reproduktion sozialer Ungleichheit im Schulwesen. Das Buch verbindet die erziehungswissenschaftlichen Teildisziplinen Geschlechter- und Migrationsforschung.

Download e-book for kindle: Betriebswirtschaftslehre und Nationalsozialismus: Eine by Peter Mantel

Die nationalsozialistische Machtergreifung hatte auch auf die deutsche Wissenschaftslandschaft schwerwiegende Auswirkungen: Hochschullehrer wurden entlassen, Universitätsverfassungen geändert, neue inhaltliche Schwerpunktsetzungen gefordert und neue Institutionen geschaffen. Peter Mantel untersucht die institutionelle und personelle Entwicklung des Faches Betriebswirtschaftslehre unter dem NS-Regime und in der Nachkriegszeit.

Extra info for MRP zur Materialplanung für Kreislaufprozesse: Optimierung von Absicherungsstrategien gegen Bedarfs- und Versorgungsrisiken

Sample text

Es wird ein erweiterter MRP-Ansatz zur Materialplanung vorgestellt, der im folgenden Schritt zur Berücksichtigung beliebiger Durchlaufzeitkonstellationen verallgemeinert wird. Nach einer Analyse der vorliegenden Politikstruktur soll die Frage nach der optimalen bzw. heuristischen Bestimmung der Parameter dieser Dispositionspolitik beantwortet werden. 1 Annahmen Im Folgenden wird ein einstufiges Materialplanungsproblem bei periodischer Kontrolle betrachtet. Zum Ende jeder Periode t treffen stochastische Produktrückflüsse Rt im Rücklaufteillager ein, die dem Aufarbeitungsprozess zugeführt, beseitigt oder temporär in einem Rücklaufteillager vorgehalten werden können.

Spezifika der Anwendung dieser verschiedenen Absicherungsstrategien und ihre Vorund Nachteile im Rahmen der Materialbedarfsplanung werden in einer Reihe von Literaturbeiträgen diskutiert. Die frühe Phase der MRP-gestützten Materialplanung war von dem Bestreben geprägt, im Rahmen des deterministischen Planungskonzepts möglichst vollständig auf bestandswirksame Absicherungsstrategien zu verzichten und die auf die Produktionsprogrammplanung einwirkenden Unsicherheiten zu eliminieren. Sicherheitsbestände sind nach diesem Verständnis bestenfalls durch eine Überschätzung der Bedarfsprognosen des MPS zulässig62.

Sicherheitsbestände auf den unteren Stufen verursachen überdies eine geringere Kapitalbindung und bieten Vorteile, wenn identische Materialien in verschiedene Baugruppen einfließen (Commonality), beispielsweise bei divergierenden Produktionsstrukturen55. B. Nachfrage, Lieferzeiten, Ausbeute) mit Hilfe von Wahrscheinlichkeitsverteilungen beschrieben und gestützt auf Methoden der stochastischen Lagerhaltungstheorie Lösungen ermittelt. Unter den Bedingungen dynamischer bzw. stochastischer Bedarfe, der Losbildung sowie des Einflusses von Unsicherheiten in der Materialbereitstellung auf die Durchlaufzeit wird die modellgestützte Analyse dieses Problems erschwert.

Download PDF sample

MRP zur Materialplanung für Kreislaufprozesse: Optimierung von Absicherungsstrategien gegen Bedarfs- und Versorgungsrisiken by Christian Gotzel


by William
4.0

Rated 4.84 of 5 – based on 5 votes