Missbrauch im Sozialstaat: Eine Analyse des - download pdf or read online

By Diane Wogawa

ISBN-10: 3531134558

ISBN-13: 9783531134550

ISBN-10: 3663108112

ISBN-13: 9783663108115

Der Mißbrauch sozialer Leistungen scheint ein zentraler Faktor bei der Aushöhlung der Fundamente des Sozialstaats zu sein. An dieser Wahrnehmung setzt die Untersuchung an: Sie geht dem Spannungsverhältnis zwischen tatsächlichem und der großen Aufmerksamkeit, die dem vermuteten, behaupteten und unterstellten Mißbrauch im öffentlichen Diskurs beigemessen wird, nach. Es wird deutlich, daß die Debatte durch eine spezifische Eigenlogik gekennzeichnet ist, die wiederum die Inhalte und das Auftreten des Mißbrauchsthemas sowie den öffentlichen Umgang damit beeinflußt. Im Gegensatz zur bisherigen wissenschaftlichen und publizistischen Aufarbeitung zeigt sich das Mißbrauchsargument sowohl als Bestandteil der Auseinandersetzung um den Sozialstaat als auch als autonomes eigenständiges Phänomen der Interessenvermittlung und -durchsetzung in der politischen Debatte. Die examine der Karriere des Themas "Mißbrauch" wird sowohl auf theoretisch-systematischer als auch auf empirischer Ebene geleistet.

Show description

Read or Download Missbrauch im Sozialstaat: Eine Analyse des Missbrauchsarguments im politischen Diskurs PDF

Best german_9 books

Methodologische Grundlagen der sozialökonomischen - download pdf or read online

Verhaltensforschung ist eine empirische Methode, die in allen anthropo logischen Disziplinen gleichermassen verwendet wird. Wenn wir von sozial- 6konomischer Verhaltensforschung sprechen, so deshalb, weil wir in er ster Linie die Anwendung der Verhaltensforschung auf diejenigen Probleme im Auge haben, die herk6mmlich zum Bereich der Sozia16konomik geh6ren.

Download e-book for kindle: Heterogenität im Schulalltag: Konstruktion ethnischer und by Martina Weber

Das Buch beleuchtet die Konstruktion von Geschlecht im Zusammenspiel mit Prozessen der Ethnisierung. Im Zentrum steht die Frage nach der alltäglichen Reproduktion sozialer Ungleichheit im Schulwesen. Das Buch verbindet die erziehungswissenschaftlichen Teildisziplinen Geschlechter- und Migrationsforschung.

New PDF release: Betriebswirtschaftslehre und Nationalsozialismus: Eine

Die nationalsozialistische Machtergreifung hatte auch auf die deutsche Wissenschaftslandschaft schwerwiegende Auswirkungen: Hochschullehrer wurden entlassen, Universitätsverfassungen geändert, neue inhaltliche Schwerpunktsetzungen gefordert und neue Institutionen geschaffen. Peter Mantel untersucht die institutionelle und personelle Entwicklung des Faches Betriebswirtschaftslehre unter dem NS-Regime und in der Nachkriegszeit.

Extra resources for Missbrauch im Sozialstaat: Eine Analyse des Missbrauchsarguments im politischen Diskurs

Example text

75 Zu den rechtlichen Regelungen der Arbeitsunfilhigkeit vgl. Twardowski, Krankschreiben, S. 93ff. , S. 26. 37 "Wer arbeitet, 5011 stets mehr verdienen als einer/eine, der/die nicht arbeiten kann oder will. Wer die Nichtarbeit jedoeh bOher entlohnt als die Arbeit, der legt Sprengsatze an die Fundamente jeder Wirtschaft, weil er den Erwerbstrieb des Mensehen besehadigt. Genau das ist bei der Lohnfortzahlung der Fall .... Der Krankenstand ist umso bOher, je geringer die EinbuBen im Krankheitsfall sind.

Dazu Ullrich, Moral Hazard und GKV, S. 698ff. Ullrich analysierte 74 qualitative Interviews mit Mitgliedem der Gesetzlichen Krankenversicherung. a. urn die Fremdsicht auf andere Versicherte und deren Verhalten sowie - was an dieser Stelle besonders interessiert - urn die Selbstsicht und speziell die Frage, inwieweit filr die Befragten selbst MiBbrauchsverhalten als Handlungsoption in Frage kommt. , S. 699. 101 Ullrich, Moral Hazard und GKV, S. 698. 48 wird eingewandt, daB Moglichkeiten zu Mehrentnahmen an Leistungen kaum vorhanden seien, da die Nachfrage letztlich von den Leistungsanbietem bestimmt werde.

84 Zusammenfassung Eingangs wurde festgestellt, daB der MiBbrauchsvorwurf insbesondere in den Bereichen ansetzt, in denen die Zugangsvoraussetzungen zu den Leistungen nicht vollstlindig objektivierbar und teilweise von subjektiven Faktoren abhllngig sind. Dies ist ein Grund dafilr, daB gerade die genannten Bereiche - Arbeitslosenversicherung, Sozialhilfe und Krankenversicherung - Angriffspunkte fUr den MiBbrauchsverdacht bieten. Wie dargestellt wurde, konzentrieren sich die MiBbrauchsvermutungen dabei speziell auf die Arbeitsbereitschaft in den Bereichen Arbeitslosenversicherung und Sozialhilfe und auf die Arbeitsfahigkeit im Bereich der Krankenversicherung.

Download PDF sample

Missbrauch im Sozialstaat: Eine Analyse des Missbrauchsarguments im politischen Diskurs by Diane Wogawa


by John
4.1

Rated 4.35 of 5 – based on 48 votes