Heinrich Mattle's Kurzlehrbuch Neurologie PDF

By Heinrich Mattle

ISBN-10: 3131429313

ISBN-13: 9783131429315

Show description

Read or Download Kurzlehrbuch Neurologie PDF

Best neurology books

Multiple Sclerosis: The History of a Disease - download pdf or read online

During this elegantly written and finished historical past, we meet people who suffered with a number of sclerosis within the centuries sooner than the sickness had a reputation, together with blessed Lidwina of Holland, who took pleasure from her distress, believing that she was once despatched to simply accept soreness for the sins of others; Augustus, grandson of George III and cousin of Queen Victoria, whose case exhibits how a person with entry to the easiest of treatment of the age used to be understood and controlled; and Heinrich Heine, the good German poet, who additionally had entry to all scientific providers that have been to be had, yet who advanced into his bed grave in 20 years, conscious of the lack of actual skill whereas nonetheless in a position to compose nice poetry to the top.

Basiswissen Neurologie by Peter Berlit PDF

Ihr Wegweiser durch die Neurologie: Knapp und anschaulich beschreibt der Autor die wichtigsten neurologischen Krankheiten und ihre Leitsymptome. Über three hundred hervorragende anatomisch-pathologische Zeichnungen visualisieren die komplexen Zusammenhänge zwischen Ursachen und resultierenden Störungen. Eine moderne Didaktik unterstützt den Lernprozess: Kurze Blicke auf das Wesentliche erleichtern das Repetieren, quick mühelos erschließen Definitionskästchen Studenten das Fach.

Download PDF by Otmar Meienberg, M. Mumenthaler: Sakkadische Augenbewegungen in der neurologischen und

Die Untersuchung der Augenmotilität kann einerseits eine Parese, andererseits aber auch Anomalien im Ablauf der Blickbewegungen aufdecken. Diese letzteren geschehen durch sakkadische Augenbewegungen, deren exakte Erfassung und examine mittels okulographischer Methoden möglich ist. Erst diese exakt reproduzierbaren, registrierbaren und quantifizierbaren Techniken erlauben einen wissenschaftlich fundierten Einsatz in der neuroophthalmologischen Diagnostik.

Additional info for Kurzlehrbuch Neurologie

Example text

Hypoglossus Der 12. Hirnnerv versorgt motorisch die ZungenAbb. 14 Untersuchung des oberen Anteils des M. trapezius. Der Untersucher presst seine Hände auf die Schultern des Patienten und fasst den oberen Trapeziusrand zwischen Daumen und Zeigefinger. Beim Heben der Schultern können eine einseitige Schwäche, eine geringere Anspannung sowie ein vermindertes Volumen des oberen Trapeziusrandes getastet werden. muskulatur, Funktionsstörungen werden entsprechend bei der Inspektion der Zunge offensichtlich.

Accessorius innervierten oberen Portion des M. trapezius legt der Untersucher seine beiden Hände seitlich auf die Schultern des Patienten. Mit Zeige- und Mittelfinger ergreift er den Wulst des oberen Trapeziusrandes und fordert den Patienten auf, beide Schultern gegen den Widerstand des Untersuchers zu heben. Auf der betroffenen Seite ist das Anheben der Schulter weniger kräftig, gleichzeitig ist zu tasten, dass der Trapeziusrand schmächtiger ist und sich weniger kontrahiert (Abb. 14). 9 XII. N.

Ren konjugierten Ablenkung der Bulbi in eine Rich- Vom vestibulär bedingten Spontannystagmus sind tung folgt eine rasche konjugierte Rückführbewe- vor allem der physiologische Endstellnystagmus und gung der Bulbi in die andere Richtung. Die lang- der Blickrichtungsnystagmus abzugrenzen: Tritt der same Ablenkung der Bulbi stellt die eigentliche pa- Nystagmus ausschließlich bei extremem Seitwärts- thologische Reizkomponente dar; die rasche Komponente dient der Korrektur mit dem Ziel, die Blick- blick auf (im monokulären Gesichtsfeld), schlägt er mit der raschen Phase in die jeweilige Blickrichtung fixation zu erhalten.

Download PDF sample

Kurzlehrbuch Neurologie by Heinrich Mattle


by Donald
4.2

Rated 4.68 of 5 – based on 48 votes