Kompendium der neurologischen Pharmakotherapie by Frank Block PDF

By Frank Block

ISBN-10: 3540313486

ISBN-13: 9783540313489

ISBN-10: 3540498893

ISBN-13: 9783540498896

Das Kompendium f?r die Kitteltasche: was once es bislang in dieser shape nur f?r die psychiatrische Pharmakotherapie gab, gibt es jetzt erstmals f?r die neurologische Pharmakotherapie. Kurze und pr?gnante Infos mit exakten Handlungs- und Dosierungsanweisungen f?r eine Vielzahl medikament?ser Behandlungsm?glichkeiten. Die einheitliche Struktur hilft Ihnen dabei, relevante Informationen schnell zu finden. Der Bereich Epilepsie zeigt dies beispielhaft: ?bersicht – Wirkmechanismus – allgemeine Therapieprinzipien – Indikationen – Nebenwirkungen – Kontraindikationen – Interaktionen – Dosierung – Pr?parate. Der optimale Begleiter in Klinik und Praxis.

Show description

Read Online or Download Kompendium der neurologischen Pharmakotherapie PDF

Similar neurology books

Dr. T. Jock Murray MS's Multiple Sclerosis: The History of a Disease PDF

During this elegantly written and complete heritage, we meet people who suffered with a number of sclerosis within the centuries ahead of the sickness had a reputation, together with blessed Lidwina of Holland, who took pleasure from her distress, believing that she was once despatched to simply accept anguish for the sins of others; Augustus, grandson of George III and cousin of Queen Victoria, whose case exhibits how anyone with entry to the easiest of treatment of the age was once understood and controlled; and Heinrich Heine, the nice German poet, who additionally had entry to all scientific providers that have been on hand, yet who advanced into his bed grave in twenty years, conscious of the lack of actual skill whereas nonetheless in a position to compose nice poetry to the tip.

Download e-book for iPad: Basiswissen Neurologie by Peter Berlit

Ihr Wegweiser durch die Neurologie: Knapp und anschaulich beschreibt der Autor die wichtigsten neurologischen Krankheiten und ihre Leitsymptome. Über three hundred hervorragende anatomisch-pathologische Zeichnungen visualisieren die komplexen Zusammenhänge zwischen Ursachen und resultierenden Störungen. Eine moderne Didaktik unterstützt den Lernprozess: Kurze Blicke auf das Wesentliche erleichtern das Repetieren, quickly mühelos erschließen Definitionskästchen Studenten das Fach.

Otmar Meienberg, M. Mumenthaler's Sakkadische Augenbewegungen in der neurologischen und PDF

Die Untersuchung der Augenmotilität kann einerseits eine Parese, andererseits aber auch Anomalien im Ablauf der Blickbewegungen aufdecken. Diese letzteren geschehen durch sakkadische Augenbewegungen, deren exakte Erfassung und examine mittels okulographischer Methoden möglich ist. Erst diese exakt reproduzierbaren, registrierbaren und quantifizierbaren Techniken erlauben einen wissenschaftlich fundierten Einsatz in der neuroophthalmologischen Diagnostik.

Extra info for Kompendium der neurologischen Pharmakotherapie

Sample text

Anticholinergika werden gegen den Tremor eingesetzt, sind aber wegen ihrer Nebenwirkungen besonders bei älteren Patienten sehr problematisch. 3. Budipin, dessen genauer Wirkmechanismus nicht bekannt ist, das aber über antagonistische Wirkungen an NMDA- und Muskarinrezeptoren verfügt. Neuroprotektive Therapie. Für die Möglichkeit einer neuroprotektiven, d. h. den Neuronenuntergang verzögernden Therapie finden sich erste Hinweise. Während die Datenlage bzgl. einer neuroprotektiven Wirkung für das Selegilin kontrovers diskutiert wird, liegt eine klinische Studie zum Rasagilin vor, die eine solche Wirkung nahelegt.

B. Thioridazin, Chlorpromazin, Haloperidol, Pimozid), 5 bestimmte tri- und tetrazyklische Antidepressiva (z. B. Amitriptylin), 5 bestimmte Antihistaminika (z. B. Astemizol, Terfenadin), 5 bestimmte Makrolidantibiotika (z. B. Erythro-, Clarithromycin), 5 bestimmte Gyrasehemmer (z. B. Sparfloxazin), 5 Azol-Antimykotika, Budipin, Halofantrin, Cotrimoxazol, Pentamidin, Cisaprid, Bepridil. Bewertung Mittel der Wahl zur Infusionsbehandlung der akinetischen Krise. Wichtige Ergänzung der dopaminergen Substitutionsbehandlung.

Des Schreibkrampfes, ist wegen der oft induzierten Handparese schwierig. Man beginnt mit kleinen Dosen (jeweils 20 U Dysport bzw. 2,5 U BOTOX oder Xeomin) und steigert sehr vorsichtig vierteljährlich, sodass sich der Patient auf eine längere Durststrecke bis zum erwünschten Therapieerfolg einstellen muss, der sich jedoch nur bei ca. 50% der Patienten einstellt. Multifokale und generalisierte Dystonie Multifokale und generalisierte Dystonien sind wegen der Anzahl der beteiligten Muskeln für eine lokale Behandlung mit Botulinumtoxin nicht geeignet.

Download PDF sample

Kompendium der neurologischen Pharmakotherapie by Frank Block


by Jeff
4.5

Rated 4.12 of 5 – based on 17 votes