Download e-book for iPad: Kandidatenaufstellung zur Bundestagswahl 1965: by B. Zeuner

By B. Zeuner

ISBN-10: 9024705061

ISBN-13: 9789024705061

ISBN-10: 9401032033

ISBN-13: 9789401032032

Das Manuskript dieser Arbeit wurde im Herbst 1968 abgeschlossen. Die Nominierung der Bundestagskandidaten I969 konnte daher nicht zum Vergleich mit den Ergeb nissen dieser auf 1965 konzentrierten Studie hemngezogen werden. Presseberichte, unter denen die umfassende Titelgeschichte des SPIEGEL vom 7.7. I969 besondere Hervorhebung verdient, belegen vor allem eine Veranderung bei der SPD: Die Bereit schaft zur offenen Austragung von Personalkonflikten struggle bei dieser Partei im Jahre I969 erheblich grosser als vier Jahre zuvor. Andere in dieser Arbeit beschriebene Grundmuster von sPD-Nominierungen - wie z.B. Lokalismus, das Fehlen von Inte ressengruppen-Proporz, intensiver Regionalproporz, geringes Gewicht der politischen Richtung fur die Auswahl der Bewerber - scheinen sich dagegen auch I969 erhalten zu haben. Fur die fmanzielle Unterstutzung der empirischen Untersuchungen habe ich der Deut schen Forschungsgemeinschaft zu danken; mein Dank gilt ebenfalls Herrn prof Dr. Kurt Sontheimer, der diese Arbeit als Dissertation betreute und wertvolle Anregun gen gab. Hamburg, im Mai I970 BODO ZEUNER XIII Erster Teil Einleitung I. Die Relevanz der Kandidatenaufstellung zum Bundestag Die Aufstellung von Parlamentskandidaten kann als Ausschnitt aus zwei verschiedenen Prozessen verstanden werden, die fur das Funktionieren westlicher Mehrparteien systeme von fundamentaler Bedeutung sind: der Prozess der innerparteilichen Willens bildung und der Prozess der Fuhrerauslese. In beiden Prozessen stellt die Kandidaten aufstellung zwar einen markanten Einschnitt dar, aber die aus ihrer Untersuchung ge wonnenen Erkenntnisse konnen nur unter Vorbehalten auf die Gesamtprozesse uber tragen werden.

Show description

Read or Download Kandidatenaufstellung zur Bundestagswahl 1965: Untersuchungen zur innerparteilichen Willensbildung und zur politischen Führungsauslese PDF

Similar german_9 books

Download e-book for iPad: Methodologische Grundlagen der sozialökonomischen by Gerhard Scherhorn

Verhaltensforschung ist eine empirische Methode, die in allen anthropo logischen Disziplinen gleichermassen verwendet wird. Wenn wir von sozial- 6konomischer Verhaltensforschung sprechen, so deshalb, weil wir in er ster Linie die Anwendung der Verhaltensforschung auf diejenigen Probleme im Auge haben, die herk6mmlich zum Bereich der Sozia16konomik geh6ren.

Heterogenität im Schulalltag: Konstruktion ethnischer und - download pdf or read online

Das Buch beleuchtet die Konstruktion von Geschlecht im Zusammenspiel mit Prozessen der Ethnisierung. Im Zentrum steht die Frage nach der alltäglichen Reproduktion sozialer Ungleichheit im Schulwesen. Das Buch verbindet die erziehungswissenschaftlichen Teildisziplinen Geschlechter- und Migrationsforschung.

Download e-book for kindle: Betriebswirtschaftslehre und Nationalsozialismus: Eine by Peter Mantel

Die nationalsozialistische Machtergreifung hatte auch auf die deutsche Wissenschaftslandschaft schwerwiegende Auswirkungen: Hochschullehrer wurden entlassen, Universitätsverfassungen geändert, neue inhaltliche Schwerpunktsetzungen gefordert und neue Institutionen geschaffen. Peter Mantel untersucht die institutionelle und personelle Entwicklung des Faches Betriebswirtschaftslehre unter dem NS-Regime und in der Nachkriegszeit.

Additional resources for Kandidatenaufstellung zur Bundestagswahl 1965: Untersuchungen zur innerparteilichen Willensbildung und zur politischen Führungsauslese

Sample text

Heterogenität der Parteiorganisation im Wahlkreis Die Parteien der Bundesrepublik gliedern sich geographisch nicht nach Bundestagswahlkreisen, sondern nach kommunalen Verwaltungseinheiten 14. Eine einheitliche Parteiorganisation in einem Bundestagswahlkreis besteht also nur dann, wenn er nicht grösser ist als ein Landkreis oder eine kreisfreie Stadt. Aus der Hypothese, dass Alternativen, die der Entscheidung durch untere Ebenen zugänglich sind, sich nur oder doch vorwiegend dann entwickeln, wenn die Parteiführung nicht geschlossen auftritt 15, wäre zu folgern, dass in Wahlkreisen, die mehrere voneinander unabhängige Kreisverbände einer Partei umfassen, in denen also eine einheitliche Parteiführung nicht vorhanden ist, häufiger Kampfabstimmungen stattfinden müssten, als in Wahlkreisen, deren Grenzen sich mit denen einer partei- Alternativabstimmungen organisatorischen Einheit decken.

Jede Ende der 60er Jahre erscheinende Untersuchung der Kandidatenaufstellung muss sich auch mit den in der öffentlichen Diskussion um die von der Regierung der Grossen Koalition I966 angekündigte Wahlrechtsänderung vorgebrachten Argumenten, soweit sie sich auf die Nominierung beziehen, auseinandersetzen. Darüber hinaus fühlt sich der Verfasser auch verpflichtet, zu den aus einer spezifisch deutschen antidemokratischen Tradition hervorgehenden bereits genannten konservativen Auslesetheorien Stellung zu nehmen, soweit die Ergebnisse dieser Untersuchung dies ermöglichen.

Tabelle 7 Alternativabstimmungen und Einheitlichkeit der Parteiorganisation im Alternativabstimmwlgen WK Wahllaeise insgesamt cDu/csu SPD abs. % abs. % beide Parteien abs. % (I) (2) (3) (4) (5) (6) abs. % (7) (8) parteiorganisatorisch einheitliche (a) WK parteiorganisatorisch heterogene (b) WK 10 21 4 17 14 20 78 31 38 79 19 83 57 80 170 69 zusammen 48 100 23 100 71 100 248 100 Erläuterung: Beide grossen Parteien gliedern sich in Kreisverbände, deren Gremen sich mit denen der Landkreise bzw. kreisfreien Städte decken.

Download PDF sample

Kandidatenaufstellung zur Bundestagswahl 1965: Untersuchungen zur innerparteilichen Willensbildung und zur politischen Führungsauslese by B. Zeuner


by Edward
4.3

Rated 4.82 of 5 – based on 25 votes