Read e-book online Innovationsorientierung von Unternehmen: Messung, PDF

By Kirstin Derenthal, Prof. Dr. Manfred Krafft

ISBN-10: 3834918326

ISBN-13: 9783834918321

Kirstin Derenthal belegt anhand einer branchen?bergreifenden Befragung, dass die Innovationsorientierung von Unternehmen ein bedeutsamer Treiber des Innovationserfolgs ist. Sie identifiziert konkrete Stellhebel zur Steigerung der Innovationsorientierung und zeigt auf, dass eine innovationsorientierte Unternehmenskultur zu einem nachhaltigen Unternehmenserfolg beitr?gt.

Show description

Read or Download Innovationsorientierung von Unternehmen: Messung, Determinanten und Erfolgswirkungen (Kundenmanagement & Electronic Commerce) PDF

Similar german_2 books

Die Prüfung von Verordnungen und Gesetzen durch den - download pdf or read online

Der VfGH entwickelte durch Aufhebung von deutschen Ortsbezeichnungen, um zusätzliche slowenische Ortsnamen zu erzwingen, eine neuartige Judikatur. Er hob die gesetzliche Grundlage und darauf gegründete straßenpolizeiliche Verordnungen aus Anlass von Beschwerden gegen rechtmäßige Strafbescheide von Amts wegen auf.

Saskia Dombrowski (auth.), Saskia Dombrowski (eds.)'s Berichte zur Lebensmittelsicherheit 2009: Nationale PDF

Dieses Heft umfasst folgende drei Berichte: 1. Nationale Berichterstattung an die ecu. 2. Nationaler Rückstandskontrollplan (NRKP) für Lebensmittel tierischen Ursprungs und Einfuhrrückstandskontrollplan (ERKP): Der NRKP ist ein Programm zur EU-weiten Überwachung von Lebensmitteln tierischer Herkunft hinsichtlich Rückständen gesundheitlich unerwünschter Stoffe.

Additional info for Innovationsorientierung von Unternehmen: Messung, Determinanten und Erfolgswirkungen (Kundenmanagement & Electronic Commerce)

Sample text

Die vorliegende Arbeit folgt diesem Ansatz ebenfalls und fasst die Strategieformulierung als Determinante der Strategieimplementierung auf. Abbildung 2-1 gibt einen Überblick über die wesentlichen Gestaltungselemente der Strategieimplementierung und den in dieser Arbeit unterstellten Zusammenhang zwischen der Strategieformulierung und der Strategieimplementierung. Die Strategieimplementierung wird weiterhin mit der Strategierealisierung, also dem Aufbau und Erhalt von Wettbewerbsvorteilen und der langfristigen Sicherung des Unternehmenserfolgs, assoziiert (vgl.

Tabelle 2-2 gibt einen Überblick über ausgewählte Definitionen, welche mit diesem Begriffsverständnis konsistent sind. Tabelle 2-3 führt darüber hinaus Definitionen des Begriffs der Innovativität auf, welche in der Literatur synonym zu dem Begriff der Innovationsorientierung verwendet werden. Aus Tabelle 2-2 geht hervor, dass die Definitionen der Innovationsorientierung eine Vielzahl von Gemeinsamkeiten aufweisen (siehe dazu auch Siguaw/Simpson/Enz 2006). So besteht weitgehende Einigkeit dahingehend, dass mit einer Innovationsorientierung eine ausgeprägte Offenheit gegenüber neuen Ideen und Produkten einhergeht (Berthon/Hulbert/Pitt 1999; Zaltman/Duncan/Holbek 1973).

U. a. Andrews 1971; Hofer/Schendel 1978; Penrose 1959). Die These des „structure follows strategy“ wurde in den 1970ern in einer Reihe empirischer Arbeiten für verschiedene Länder bestätigt (vgl. u. a. Channon 1973; Pavan 1976; Rumelt 1974). In der Folge wurde die Logik von vielfältigen empirischen Arbeiten aufgegriffen, welche postulieren, dass die formulierte Unternehmensstrategie die Konfiguration ausgewählter organisationaler Gestaltungselemente bestimmt (vgl. u. a. Frambach/Prabhu/Verhallen 2003; Nicholson/Rees/Brooks-Rooney 1990; Vorhies/ Morgan 2003): „The bulk of the work on the strategy-structure relationship has presumed a hierarchical link, with strategy determining structure” (Amburgey/Dacin 1994, S.

Download PDF sample

Innovationsorientierung von Unternehmen: Messung, Determinanten und Erfolgswirkungen (Kundenmanagement & Electronic Commerce) by Kirstin Derenthal, Prof. Dr. Manfred Krafft


by Charles
4.0

Rated 4.15 of 5 – based on 23 votes