Download e-book for kindle: Forschungsfeld Gastronomie: Grundlagen – Einstellungen – by Klaus-Peter Fritz, Daniela Wagner

By Klaus-Peter Fritz, Daniela Wagner

ISBN-10: 3658051949

ISBN-13: 9783658051945

ISBN-10: 3658051957

ISBN-13: 9783658051952

Im vorliegenden Buch wird das noch junge Forschungsfeld Gastronomie beleuchtet. Eingangs wird das Forschungsfeld eingegrenzt und definiert. Darauf aufbauend werden leading edge Forschungsprojekte im Bereich Gastronomie vorgestellt. So werden beispielsweise die kulinarischen Grundeinstellungen von Gästen der Wiener Gastronomie analysiert oder die Umsetzung von Nachhaltigkeit in Großküchen diskutiert. Weitere Beiträge beschäftigen sich mit der Abgrenzung von Gastronomie und Culinary Tourism sowie dem praxisorientierten Einsatz von Forschungsergebnissen in der Gastronomie.

Show description

Read or Download Forschungsfeld Gastronomie: Grundlagen – Einstellungen – Konsumenten PDF

Similar travel & tourism books

Download e-book for iPad: Innovation and Growth in Tourism by Organization for Economic Cooperation &, Oecd

The targets of the convention have been to benefit extra in regards to the features and dynamics of the innovation strategy in tourism; to deepen mutual figuring out into present practices of the and techniques of governments aiming to augment innovation and co-operation tactics in tourism (innovation within the box of product and advertising and marketing, the way to rejuvenate the offer); and to replace perspectives on rules and projects to install position to advertise innovation within the tourism undefined.

New PDF release: Economic Psychology of Travel and Tourism

This is an informative evaluate of monetary psychology as utilized to the research of go back and forth and tourism. financial psychology offers facts concerning the habit of shoppers that's instrumental for the advance of monetary conception in addition to for advertising, buyer coverage, and study on go back and forth and tourism.

Get Restaurant law basics PDF

Tips to steer clear of criminal legal responsibility and forestall high priced litigationYou're notified that your eating place is being sued: what if you happen to do? A visitor is choking on your restaurant's eating room: are you required to aid? If the help reasons additional damage, who's liable? Your franchiser calls for to work out day-by-day receipt totals: are you able to say no?

Tony Rogers, Rob Davidson's Marketing Destinations and Venues for Conferences, PDF

Overlaying key parts in advertising and merchandising, this article makes a speciality of the promoting and advertising of locations and venues focusing on the enterprise convention and conference marketplace.

Additional info for Forschungsfeld Gastronomie: Grundlagen – Einstellungen – Konsumenten

Sample text

Bei dem, was ich esse, sind mir folgende Punkte besonders wichtig: guter Geschmack der Speisen/Getränke. • Bei dem, was ich esse, sind mir folgende Punkte besonders wichtig: frische Zubereitung • Bei dem, was ich esse, sind mir folgende Punkte besonders wichtig: Aussehen der Speisen/Getränke. • Bei dem, was ich esse, sind mir folgende Punkte besonders wichtig: guter Geruch der Speisen/Getränke. • Beim Essen lege ich viel Wert auf die Atmosphäre „drumherum“. Faktor 2: „Auch einmal preiswert sündigen“ • Mir macht es nichts aus, beim Essen auch mal zu sündigen.

Männer hingegen legen im Hinblick auf die Entscheidung für oder gegen eine Speise auf den Geschmack mehr Wert (Flynn et al. 1994). Frauen machen sich zudem mehr Gedanken über gesundheitliche Aspekte. Männer wiederum sehen diese Thematik eher neutral (Wadolowska et al. 2008). Ein höheres Ausbildungsniveau sowie der aktuell ausgeübte Beruf können ebenso wichtige Faktoren bei der Essenswahl sein (Wadolowska et al. 2008; Kim et al.  428). So sind laut Valli und Traill (2005) höher ausgebildete Menschen eher um ihre Gesundheit besorgt als weniger gut ausgebildete Personen.

Der önogastronomische Tourismus als Vermarktungsform regionaltypischer Produkte. VDM, Saarbrücken Hussain Z, Lema J, Agrusa J (2012) Enhancing the Cultural Tourism Experience Through Gastronomy in the Maldives. Journal of Tourism Challenges and Trends 2:71–84. Ignatov E, Smith St (2006) Segmenting Canadian culinary tourists. Curr Issues Tour 9(3):235–255 Kivela J, Crotts J (2005) Gastronomy tourism: a meaningful travel market segment. J Culin Sci Technol 4:39–55. 1300/J385v04n02_03 Kivela J, Crotts J (2006) Tourism and gastronomy: gastronomy’s influence on how tourists experience a destination.

Download PDF sample

Forschungsfeld Gastronomie: Grundlagen – Einstellungen – Konsumenten by Klaus-Peter Fritz, Daniela Wagner


by Richard
4.0

Rated 4.03 of 5 – based on 21 votes