Rudolf Sinkovics's Ethnozentrismus und Konsumentenverhalten PDF

By Rudolf Sinkovics

ISBN-10: 3663084817

ISBN-13: 9783663084815

ISBN-10: 3824404338

ISBN-13: 9783824404339

Das Konstrukt des Ethnozentrismus, die überhöhte Fokussierung von Mitgliedern einer sozialen Gruppe auf sich selbst, gewährt im Kontext der Konsumentenforschung neue Einblicke. Es ermöglicht eine genauere examine von Kaufentscheidungen in bezug auf Güterangebote aus unterschiedlichen Herkunftsländern. Rudolf Sinkovics entwickelt ein psychometrisches Meßinstrument zur Erfassung des auf Konsumenten bezogenen Ethnozentrismus. Aufbauend auf dem aus den united states stammenden Ansatz der "Consumer Ethnocentric developments Scale" (CETSCALE) nimmt der Autor eine Adaption dieses für Marktforschungszwecke nutzbaren Meßansatzes für Österreich vor. Dadurch kann der Widerspruch zwischen der steigenden internationalen Verbrauchsangleichung und der gleichzeitig stärker gelebten nationalen Identität von Konsumenten aufgelöst und in geeignete strategische und operative Marketingentscheidungen überführt werden.

Show description

Read Online or Download Ethnozentrismus und Konsumentenverhalten PDF

Similar german_9 books

Methodologische Grundlagen der sozialökonomischen - download pdf or read online

Verhaltensforschung ist eine empirische Methode, die in allen anthropo logischen Disziplinen gleichermassen verwendet wird. Wenn wir von sozial- 6konomischer Verhaltensforschung sprechen, so deshalb, weil wir in er ster Linie die Anwendung der Verhaltensforschung auf diejenigen Probleme im Auge haben, die herk6mmlich zum Bereich der Sozia16konomik geh6ren.

Download PDF by Martina Weber: Heterogenität im Schulalltag: Konstruktion ethnischer und

Das Buch beleuchtet die Konstruktion von Geschlecht im Zusammenspiel mit Prozessen der Ethnisierung. Im Zentrum steht die Frage nach der alltäglichen Reproduktion sozialer Ungleichheit im Schulwesen. Das Buch verbindet die erziehungswissenschaftlichen Teildisziplinen Geschlechter- und Migrationsforschung.

Download e-book for kindle: Betriebswirtschaftslehre und Nationalsozialismus: Eine by Peter Mantel

Die nationalsozialistische Machtergreifung hatte auch auf die deutsche Wissenschaftslandschaft schwerwiegende Auswirkungen: Hochschullehrer wurden entlassen, Universitätsverfassungen geändert, neue inhaltliche Schwerpunktsetzungen gefordert und neue Institutionen geschaffen. Peter Mantel untersucht die institutionelle und personelle Entwicklung des Faches Betriebswirtschaftslehre unter dem NS-Regime und in der Nachkriegszeit.

Extra resources for Ethnozentrismus und Konsumentenverhalten

Example text

A. (1950) entwickelt wurde, ist von den vorangegangenen Ansätzen nicht unabhängig. Sie kann vielmehr als komplexer Integrationsversuch für die Selbstschätzungstheorie, Frustrations-Aggressions-Verdrängungstheorie und weitere kognitive Ansätze verstanden werden (vgl. LeVine, Campbell, 1972, S. 148). Adomos Konzept und seine Operationalisierung in der Faschismus Skala ("FSkala") wurden in einer Fülle von Studien verwendet, weil es gewissermaßen eine Fundgrube für testbare Hypothesen darstellt. Das Konzept der autoritären Persönlichkeit umfaßt hypothetische Zusammenhänge zwischen Ethnozentrismus und Einstellungen gegenüber sozialen und politischen Strukturen, gegenüber verschiedenen Denkstilen sowie Hypothesen zu Ethnozentrismus und Familienstrukturen (vgl.

12) Damit erweitern LeVine und Campbell das soziologische Verständnis von Ethnozentrismus in Richtung eines psychosozialen Konstruktes, das sowohl hinsichtlich des individuellen Persönlichkeitssystems wirksam wird, als auch unter Berücksichtigung des sozialen Bezugsrahmens Einfluß ausübt. Das Folgekapitel wird die einzelnen theoretischen Ansätze zur Erklärung des Ethnozentrismusphänomens knapp darstellen. 3 Ethnozentrismus - Theorien (1) In der Gruppenkonflikttheorie wird davon ausgegangen, daß Konflikte zwischen Gruppen insofern rational und verständlich sind, als Gruppenmitglieder unterschiedlicher Zugehörigkeit nicht kompatible Ziele haben und hinsichtlich der Aufteilung knapper Ressourcen zueinander in Konkurrenzbeziehung stehen (vgl.

Valide Vergleichsmessungen sind schließlich als Ergebnis der Entsprechung gegenüber den in Abbildung 3 dargestellten Äquivalenzbedingungen möglich (vgl. Bauer, 1989). 177) "Eine Äquivalenz der Untersuchungssachverhalte liegt vor, wenn (I) die zu erhebenden objekt- oder verhaltensbezogenen Daten funktional identische Sachverhalte repräsentieren (funktionale Äquivalenz) oder (2) die Operationalisierungen zu erforschender theoretischer Konstrukte in einer äquivalenten Relation zu diesen Konstrukten stehen (konzeptionelle Äquivalenz) und (3) Kategorisierungen von Untersuchungsmerkmalen nationalen Besonderheiten Rechnung tragen (kategorielle Äquivalenz)" (Bauer, 1989, S.

Download PDF sample

Ethnozentrismus und Konsumentenverhalten by Rudolf Sinkovics


by Christopher
4.3

Rated 4.32 of 5 – based on 41 votes