Heinrich Lehndorff's Blutungskrankheiten PDF

By Heinrich Lehndorff

ISBN-10: 3709196736

ISBN-13: 9783709196731

ISBN-10: 3709199204

ISBN-13: 9783709199206

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Blutungskrankheiten PDF

Best german_9 books

Methodologische Grundlagen der sozialökonomischen by Gerhard Scherhorn PDF

Verhaltensforschung ist eine empirische Methode, die in allen anthropo logischen Disziplinen gleichermassen verwendet wird. Wenn wir von sozial- 6konomischer Verhaltensforschung sprechen, so deshalb, weil wir in er ster Linie die Anwendung der Verhaltensforschung auf diejenigen Probleme im Auge haben, die herk6mmlich zum Bereich der Sozia16konomik geh6ren.

Martina Weber's Heterogenität im Schulalltag: Konstruktion ethnischer und PDF

Das Buch beleuchtet die Konstruktion von Geschlecht im Zusammenspiel mit Prozessen der Ethnisierung. Im Zentrum steht die Frage nach der alltäglichen Reproduktion sozialer Ungleichheit im Schulwesen. Das Buch verbindet die erziehungswissenschaftlichen Teildisziplinen Geschlechter- und Migrationsforschung.

Download e-book for kindle: Betriebswirtschaftslehre und Nationalsozialismus: Eine by Peter Mantel

Die nationalsozialistische Machtergreifung hatte auch auf die deutsche Wissenschaftslandschaft schwerwiegende Auswirkungen: Hochschullehrer wurden entlassen, Universitätsverfassungen geändert, neue inhaltliche Schwerpunktsetzungen gefordert und neue Institutionen geschaffen. Peter Mantel untersucht die institutionelle und personelle Entwicklung des Faches Betriebswirtschaftslehre unter dem NS-Regime und in der Nachkriegszeit.

Additional resources for Blutungskrankheiten

Example text

Eis ist viel si ch ere r und weniger verantwortungsvoll,einmal eine simple Purpura abdominalis grundlos zu laparatomieren, als eine tatsachliche Invagination zu tibersehen und gar nicht oder zu spat zu operieren. 5. Die Purpura fulminans. Anhangsweis-e ,solI €lin Blutungstibel kurz besprochen werden, da;s in kein Schema pas'sen will. Es ist eine Purpuraform, die VOl' allem durch den drama tisch en Ablauf gekennzeichnet ist: yom Einsetzen derersten Symptome bis zum unabwendbaren Tode vergehen mei'stens nul' wenige munden.

Selhstyerstandlich kann auah einll1al eine echte Hamophilie an einer Nn belhlutung schuld sein . lene Formen, wo man keine Vrsache des Blutens nachweisen kann, heifien idiopathische Nahelhlutungen. Die interessanteste Blutungsaffektion del' Neugeborenen ist die )Ielaena, die "schwarze Krankheit'". l-uter diesem Namen werden iitiologisch diyergente Zustiinde ZllsuIlIIllengefaHt, yon den en jeder durch B I u terbre(~hen und B I u ts ttih I e gekennzeiehnet ist. Das Blut, das aus dem ""lag,en-Darmkanul des Sauglings quillt, mull niehl imme1' \-01' -dorther stammen.

1m Prodromalstadium ist intensives Nasenbluten und ein fliichtiges hamorrhagisches Exanthem recht haufig. Es gibt eine klinische Abart, bei del' es in die Pocken hineinblutet: ,diese werden schwarz verfarbt und bedeck en sich im weiteren VerIauf mitblutigschwarz en Borken.

Download PDF sample

Blutungskrankheiten by Heinrich Lehndorff


by John
4.5

Rated 4.23 of 5 – based on 37 votes