Download PDF by Prof. Dr. N. Müller (auth.), Doz. Dr. Paul Höcker, Prof. Dr.: Bluttransfusion und Immunsystem: Grundlagen, Methoden und

By Prof. Dr. N. Müller (auth.), Doz. Dr. Paul Höcker, Prof. Dr. Norbert Müller (eds.)

ISBN-10: 3211819444

ISBN-13: 9783211819449

ISBN-10: 370918875X

ISBN-13: 9783709188750

Show description

Read Online or Download Bluttransfusion und Immunsystem: Grundlagen, Methoden und klinische Anwendung der leukozytenfreien Erythrozytenpräparationen PDF

Best german_9 books

Get Methodologische Grundlagen der sozialökonomischen PDF

Verhaltensforschung ist eine empirische Methode, die in allen anthropo logischen Disziplinen gleichermassen verwendet wird. Wenn wir von sozial- 6konomischer Verhaltensforschung sprechen, so deshalb, weil wir in er ster Linie die Anwendung der Verhaltensforschung auf diejenigen Probleme im Auge haben, die herk6mmlich zum Bereich der Sozia16konomik geh6ren.

New PDF release: Heterogenität im Schulalltag: Konstruktion ethnischer und

Das Buch beleuchtet die Konstruktion von Geschlecht im Zusammenspiel mit Prozessen der Ethnisierung. Im Zentrum steht die Frage nach der alltäglichen Reproduktion sozialer Ungleichheit im Schulwesen. Das Buch verbindet die erziehungswissenschaftlichen Teildisziplinen Geschlechter- und Migrationsforschung.

Betriebswirtschaftslehre und Nationalsozialismus: Eine - download pdf or read online

Die nationalsozialistische Machtergreifung hatte auch auf die deutsche Wissenschaftslandschaft schwerwiegende Auswirkungen: Hochschullehrer wurden entlassen, Universitätsverfassungen geändert, neue inhaltliche Schwerpunktsetzungen gefordert und neue Institutionen geschaffen. Peter Mantel untersucht die institutionelle und personelle Entwicklung des Faches Betriebswirtschaftslehre unter dem NS-Regime und in der Nachkriegszeit.

Extra info for Bluttransfusion und Immunsystem: Grundlagen, Methoden und klinische Anwendung der leukozytenfreien Erythrozytenpräparationen

Sample text

Die Bestrahlung dieser Praparate muB deshalb bei Substitution immundefekter Patienten - wie auch bei anderen Blutzellpraparaten - durchgefiihrt werden. Die klinische Erfahrung zeigt, daB eine Bestrahlungsdosis von 25 Gy dieser Pdiparate nicht bei allen substituierten immundefekten Patienten eine GvHR vermeidet [24]. Deshalb empfehlen wir die Bestrahlung von samtlichen Blutpraparaten, einschlieBlich Plasma, fUr solche Patienten mit 50Gy. Literatur 1. Doan CA (1926) The recognition of biologic differentiation in the white blood cells with especial reference to blood transfusion.

Bei seropositiven Muttern ware die Gabe von zumindest leukozytendepletierten Erypraparaten zu erwagen, da unter Umstanden eine Reaktivierung der CMV-Infektion ausgelost werden kann. Eine besondere Gruppe stellen die CMV-negativen, unreifen Fruhgeborenen dar, die gleichfalls nur CMV-negative Blutpraparationen transfundiert erhalten sollten. Bei seropositiven Neugeborenen ist die Gabe von leukozytendepletierten Erythrozyten anzuraten. Transplantationspatienten, die seronegativ sind und ein Organ bzw.

Cheung KW, Smith HM, Lang DJ (1975) The transmission of cytomegalovirus (CMV) in blood transfusion: A murine model. Pediatr Res 9: 339 14. Chou S, Merigan TC (1983) Rapid detection and quantitation of human cytomegalovirus in urine through DNA hybridization. NEJoM 308: 921-925 15. Coleman JC (1984) Transfusion-transmitted CMV infections. Clinical importance and means of prevention? Vox Sang 46: 390-391 16. Condie RM, O'Reilly RJ (1984) Prevention of cytomegalovirus infection by prophylaxis with an intravenous, hyperimmune, native, unmodified cytomegalovirus globulin: randomized trial in bone marrow transplant recipients.

Download PDF sample

Bluttransfusion und Immunsystem: Grundlagen, Methoden und klinische Anwendung der leukozytenfreien Erythrozytenpräparationen by Prof. Dr. N. Müller (auth.), Doz. Dr. Paul Höcker, Prof. Dr. Norbert Müller (eds.)


by Mark
4.4

Rated 4.16 of 5 – based on 9 votes