New PDF release: Besteuerung in Krise und Insolvenz

By Andreas Ziegenhagen, Hauke Thieme

ISBN-10: 3834907596

ISBN-13: 9783834907592

Die Abwendung einer Unternehmenskrise und der Insolvenz gehört zu den besonders anspruchsvollen Aufgaben in der Beratung. Präzise und effektive Beratung in Steuerfragen ist in diesem Zusammenhang ein wesentlicher Teil der Lösung. Ein wertvolles Arbeitsmittel für jeden Berater im Steuer- und Insolvenzrecht.

Show description

Read or Download Besteuerung in Krise und Insolvenz PDF

Best german_2 books

Download e-book for kindle: Die Prüfung von Verordnungen und Gesetzen durch den by Günther Winkler

Der VfGH entwickelte durch Aufhebung von deutschen Ortsbezeichnungen, um zusätzliche slowenische Ortsnamen zu erzwingen, eine neuartige Judikatur. Er hob die gesetzliche Grundlage und darauf gegründete straßenpolizeiliche Verordnungen aus Anlass von Beschwerden gegen rechtmäßige Strafbescheide von Amts wegen auf.

Download e-book for iPad: Berichte zur Lebensmittelsicherheit 2009: Nationale by Saskia Dombrowski (auth.), Saskia Dombrowski (eds.)

Dieses Heft umfasst folgende drei Berichte: 1. Nationale Berichterstattung an die european. 2. Nationaler Rückstandskontrollplan (NRKP) für Lebensmittel tierischen Ursprungs und Einfuhrrückstandskontrollplan (ERKP): Der NRKP ist ein Programm zur EU-weiten Überwachung von Lebensmitteln tierischer Herkunft hinsichtlich Rückständen gesundheitlich unerwünschter Stoffe.

Extra resources for Besteuerung in Krise und Insolvenz

Example text

Obwohl das Insolvenzeröffnungsverfahren nach seiner gesetzlichen Zweckbestimmung ein Eilverfahren ist,69 wird die tatsächliche Dauer in der Praxis vom Ausschöpfen des maximal dreimonatigen Insolvenzgeldzeitraums gem. §§ 183 ff. SGB III bestimmt. Wird bspw.  Juli – bei Nutzung der Möglichkeit einer Insolvenzgeldvorfinanzierung70 mit Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit gem. § 188 SGB III für die Monate Mai/Juni – eröffnet. 66 67 68 69 70 34 Vgl.  Schmidt, DB 2008, 2467. Vgl. Uhlenbruck/Uhlenbruck, InsO, 13.

Aufl.  11.  Aufl.  16. 39 2 III. 35 36 37 Bei juristischen Personen und Gesellschaften ohne Rechtspersönlichkeit, bei denen keine natürliche Person als persönlich haftender Gesellschafter vorhanden ist, stellt gem. § 19 InsO neben der Zahlungsunfähigkeit auch die Überschuldung einen Eröffnungsgrund dar. Dies gilt sowohl für einen Eigen- als auch einen Gläubigerantrag. Die Überschuldung ist ebenso wie die Zahlungsunfähigkeit ein verpflichtender Insolvenzgrund, welcher den Schuldner zur Insolvenzantragstellung verpflichtet.

Liquiditätsplan aufzunehmen, um hierdurch die künftige Geldilliquidität auf Basis der mit überwiegender Wahrscheinlichkeit eintretenden Prämissen zu ermitteln. 36 Dies erfordert die Vollständigkeit und Richtigkeit des Finanz- bzw. Liquiditätsplans für den Prognosezeitraum, um die voraussichtliche Geldilliquidität beurteilen zu können. Der Finanzplan muss mithin die gesamte Entwicklung der Finanzlage des Schuldners bis zur Fälligkeit der zur voraussichtlichen Zahlungsunfähigkeit führenden Verbindlichkeiten enthalten.

Download PDF sample

Besteuerung in Krise und Insolvenz by Andreas Ziegenhagen, Hauke Thieme


by Edward
4.2

Rated 4.98 of 5 – based on 6 votes