Download PDF by Andrea Borgmeier, Hans Braunreiter: Bautechnik für Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, 2.

By Andrea Borgmeier, Hans Braunreiter

ISBN-10: 3834813672

ISBN-13: 9783834813671

Show description

Read Online or Download Bautechnik für Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, 2. Auflage PDF

Similar german_2 books

Download e-book for kindle: Die Prüfung von Verordnungen und Gesetzen durch den by Günther Winkler

Der VfGH entwickelte durch Aufhebung von deutschen Ortsbezeichnungen, um zusätzliche slowenische Ortsnamen zu erzwingen, eine neuartige Judikatur. Er hob die gesetzliche Grundlage und darauf gegründete straßenpolizeiliche Verordnungen aus Anlass von Beschwerden gegen rechtmäßige Strafbescheide von Amts wegen auf.

Read e-book online Berichte zur Lebensmittelsicherheit 2009: Nationale PDF

Dieses Heft umfasst folgende drei Berichte: 1. Nationale Berichterstattung an die ecu. 2. Nationaler Rückstandskontrollplan (NRKP) für Lebensmittel tierischen Ursprungs und Einfuhrrückstandskontrollplan (ERKP): Der NRKP ist ein Programm zur EU-weiten Überwachung von Lebensmitteln tierischer Herkunft hinsichtlich Rückständen gesundheitlich unerwünschter Stoffe.

Extra info for Bautechnik für Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, 2. Auflage

Sample text

48). Gibt es keine Vorgaben seitens des Auftraggebers oder Architekten und der Fliesenleger soll selbständig entscheiden oder beratend tätig werden, muss Folgendes beachtet werden: Ein auffällig gestalteter Fries oder extrem breite Friesstreifen (fast ganze Plattenbreite) „töten“ das Muster im Feld oder verkleinern den Raum optisch. Der Blickfang bei Musterböden muss das Feld sein, ansonsten ist das angelegte Muster überflüssig! 49). Leider wird diese im Baustellenalltag oftmals nicht klassisch ausgeführt, sondern einfach am Rand passend geschnitten, so dass trapezförmige Teilstücke unterschiedlichster Größen entstehen.

Alle in Fachbüchern aufgeführten Regeln sind Empfehlungen aus gestalterischen Aspekten. Lediglich bei Musterböden wird durch das Anlegen eines umlaufenden Frieses, die symmetrische Einteilung unumgänglich. Aber auch hierbei beweisen genügend Beispiele aus der Praxis, dass oftmals auf die klassische Form mit Fries verzichtet wird. 3 Gestaltungsformen Die Einteilung ohne Symmetrie wird hauptsächlich bei großen, unübersichtlichen Belagsflächen und in untergeordneten Räumen angewendet. Der entstehende Teilstreifen wird möglichst unauffällig platziert, z.

6: Ebenheitstoleranzen (Auszug aus DIN 18 202) 2 Spalte 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 Bezug Stichmaße als Grenzwerte in mm bei Messpunktabständen in m Zeile 0,1 0,6 1 1,5 2 2,5 3 3,5 4 6 8 10 15 1 Nicht flächenfertige Oberflä10 13 15 16 17 18 18 19 20 22 23 25 30 chen, Unterbeton, Unterböden 2 Nicht flächenfertige Oberseiten von Decken, Unterbeton, Unterböden mit erhöhten Anforderungen zur Aufnahme von Verbundestrichen, Schwimmenden 5 7 8 9 9 10 11 12 12 13 14 15 20 Estrich, Fliesen- und Plattenbelägen, Fertige Oberflächen für untergeordnete Zwecke (Keller, Lagerraum) 3 Flächenfertige Böden (Estrich als Nutzestriche, Estriche zur Aufnahme von Bodenbelägen) Bo2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 11 12 15 denbeläge, Fliesenbeläge, gespachtelte und geklebte Beläge 4 Wie Zeile 3, aber erhöhte Anfor1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 15 derungen 5 Nicht flächenfertige Wände und 5 8 10 11 12 13 13 14 15 18 22 25 30 Unterseiten von Rohdecken 6 Flächenfertige Wände und Unterseiten von Decken (geputzte 3 4 5 6 7 8 8 9 10 13 17 20 25 Wände, untergehängte Decken) 7 Wie Zeile 6, aber erhöhte Anfor2 2 3 4 5 6 6 7 8 10 13 15 20 derungen Erläuterungen: Ebenheitstoleranzen beschreiben die Abweichungen einer Fläche von geraden Messlinien.

Download PDF sample

Bautechnik für Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, 2. Auflage by Andrea Borgmeier, Hans Braunreiter


by William
4.4

Rated 4.33 of 5 – based on 9 votes