Download e-book for iPad: Außer Dienst: Eine Bilanz by Helmut Schmidt

By Helmut Schmidt

ISBN-10: 3641011825

ISBN-13: 9783641011826

Show description

Read or Download Außer Dienst: Eine Bilanz PDF

Best german_2 books

Die Prüfung von Verordnungen und Gesetzen durch den by Günther Winkler PDF

Der VfGH entwickelte durch Aufhebung von deutschen Ortsbezeichnungen, um zusätzliche slowenische Ortsnamen zu erzwingen, eine neuartige Judikatur. Er hob die gesetzliche Grundlage und darauf gegründete straßenpolizeiliche Verordnungen aus Anlass von Beschwerden gegen rechtmäßige Strafbescheide von Amts wegen auf.

Saskia Dombrowski (auth.), Saskia Dombrowski (eds.)'s Berichte zur Lebensmittelsicherheit 2009: Nationale PDF

Dieses Heft umfasst folgende drei Berichte: 1. Nationale Berichterstattung an die european. 2. Nationaler Rückstandskontrollplan (NRKP) für Lebensmittel tierischen Ursprungs und Einfuhrrückstandskontrollplan (ERKP): Der NRKP ist ein Programm zur EU-weiten Überwachung von Lebensmitteln tierischer Herkunft hinsichtlich Rückständen gesundheitlich unerwünschter Stoffe.

Additional info for Außer Dienst: Eine Bilanz

Sample text

Manche der ausländischen Gäste waren drei Jahre zuvor noch Soldat im Krieg gegen Deutschland gewesen. Jetzt brachten sie nicht nur menschliche und politische Neugier mit, sondern vor allem den Willen zur Verständigung und sogar zur Freundschaft (und außerdem reichlich Zigaretten und ganze Koffer voller Lebensmittel). Wir Deutschen waren überwältigt von der Unvoreingenommenheit und der Vorurteilsfreiheit unserer Gäste, von denen wir vieles lernten. Einige von ihnen wurden später in ihrer Heimat Bürgermeister oder Minister; und einige der damals geschlossenen Freundschaften haben ein Leben lang gehalten.

Zu den etwa fünfzig Studenten und Studentinnen gesellten sich für ein paar Tage etwa zwanzig Deutsche. Manche der ausländischen Gäste waren drei Jahre zuvor noch Soldat im Krieg gegen Deutschland gewesen. Jetzt brachten sie nicht nur menschliche und politische Neugier mit, sondern vor allem den Willen zur Verständigung und sogar zur Freundschaft (und außerdem reichlich Zigaretten und ganze Koffer voller Lebensmittel). Wir Deutschen waren überwältigt von der Unvoreingenommenheit und der Vorurteilsfreiheit unserer Gäste, von denen wir vieles lernten.

In engem Zusammenhang mit der heutzutage oft zitierten »Karriereplanung« steht der Begriff »Netzwerk«, in Kreisen der Wirtschaft und Politik bisweilen auch »Vitamin B« genannt. Den Ausdruck Netzwerk hat es zu meiner Zeit noch nicht gegeben. Aber natürlich hat man vielfältige persönliche Kontakte geknüpft und sie langfristig aufrechterhalten. Wer sich gegen seine Zeitgenossen abschließt, hat es schwerer, zu abgewogenen Urteilen zu gelangen, als einer, der sich öffnet und Kontakt und Austausch sucht.

Download PDF sample

Außer Dienst: Eine Bilanz by Helmut Schmidt


by George
4.0

Rated 4.59 of 5 – based on 28 votes