Download e-book for kindle: Anthropologie: Ein einführendes Lehrbuch by Gisela Grupe, Kerrin Christiansen, Inge Schröder, Ursula

By Gisela Grupe, Kerrin Christiansen, Inge Schröder, Ursula Wittwer-Backofen

ISBN-10: 3540211594

ISBN-13: 9783540211594

Die Anthropologie versteht sich hier als Brückenfach zwischen Natur- und Geisteswissenschaften. Sie schließt auch die nächsten Verwandten der Menschen im Tierreich, die nicht-menschlichen Primaten, mit ein. Diese Einführung vermittelt die ganze fachliche Breite im Grundstudium. Basierend auf einem Vorschlag der „Gesellschaft für Anthropologie e.V.“

Show description

Read Online or Download Anthropologie: Ein einführendes Lehrbuch PDF

Best anthropology books

Read e-book online Behold the Black Caiman: A Chronicle of Ayoreo Life PDF

In 2004, one of many world’s final bands of voluntarily remoted nomads left in the back of their ancestral existence within the dwindling thorn forests of northern Paraguay, fleeing ranchers’ bulldozers.   Behold the Black Caiman is Lucas Bessire’s intimate chronicle of the adventure of this small team of Ayoreo humans, the terrifying new global they now face, and the precarious lives they're piecing jointly opposed to the backdrop of soul-collecting missionaries, humanitarian NGOs, overdue liberal monetary guidelines, and the top deforestation expense on this planet.

Oscar Lewis's The Children of Sánchez: Autobiography of a Mexican Family PDF

A pioneering paintings from a visionary anthropologist, the youngsters of Sanchez is hailed all over the world as a watershed success within the research of poverty--a uniquely intimate research, as poignant this present day as while it was once first published.

It is the epic tale of the Sánchez family members, instructed totally through its members--Jesus, the 50-year-old patriarch, and his 4 grownup children--as their lives spread within the Mexico urban slum they name domestic. Weaving jointly their impressive own narratives, Oscar Lewis creates a sympathetic yet eventually tragic portrait that's instantly harrowing and humane, mystifying and moving.

An useful record, jam-packed with verve and pathos, the kids of Sanchez reads just like the better of fiction, with the additional impression that it's all, undeniably, actual.

Pnina Werbner's Anthropology and the New Cosmopolitanism: Rooted, Feminist PDF

Anthropology and the hot Cosmopolitanism breaks new floor in theorizing the position of social anthropology as a self-discipline that engages with the ethical, fiscal, criminal and political ameliorations and dislocations of a globalizing global. The book's significant innovation is to teach the way in which cosmopolitans past the North--in Papua New Guinea, Indonesia and Malaysia, India, Africa, the center East and Mexico--juggle universalist commitments with roots in neighborhood cultural milieus and specific groups.

Additional info for Anthropologie: Ein einführendes Lehrbuch

Sample text

In den Arbeiten, die aufgrund von Untersuchungen der mitochondrialen DNA moderner Bevölkerungen einen monogenetischen Ursprung des modernen Menschen postulieren, also inhaltlich die an Hand anatomisch-morphologischer Merkmale formulierte Out-of-Africa-Hypothese stützen, wird diese Vorstellung oft Eva-Theorie oder Lucky-Mother-Hypothese genannt. Der Out-of-Africa-Hypothese (z. B. Stringer 1995) zufolge ist der moderne Mensch in Afrika entstanden und hat von dort aus andere Regionen der Alten Welt besiedelt und bereits in diesen Gebieten ansässige ältere Menschentypen abgelöst (Abb.

10), und es ist eine Ironie des Schicksals,dass dieser Fund heute das Typusexemplar des Homo rudolfensis ist. Anfang der 1970er Jahre wurden am Turkana-See kurz hintereinander zwei Schädelfunde gemacht, die der Art Homo habilis zugeordnet wurden: der große KNM-ER 1470 mit einem Hirnschädelvolumen von 775 cm³ und KNM-ER 1813 mit einem Volumen von nur 510 cm³ (im Allgemeinen gilt ein Wert von ca. 600 cm³ als Richtwert, um einen homininen Fund als Homo zu klassifizieren). Diese beiden Funde zeigen bezüglich ihrer Schädelmaße Unterschiede, die so groß sind, dass der Sexualdimorphismus von Gorillas übertroffen wird.

Diese willkürliche subjektive Unterteilung aufgrund anatomisch-morphologischer Kriterien führt zur Klassifikation von Chronospezies. Das zugrunde liegende Konzept ist wieder typologisch wie bei der Morphospezies und steht im Widerspruch zum evolutionären Artkonzept, das für die Differenzierung von Arten ein Aufspaltungsereignis erfordert. 29 30 Evolution des Menschen Menschen und Schimpansen sehr nahe steht. Der Sahelanthropus tchadensis nimmt also in zweierlei Hinsicht eine besondere Stellung ein.

Download PDF sample

Anthropologie: Ein einführendes Lehrbuch by Gisela Grupe, Kerrin Christiansen, Inge Schröder, Ursula Wittwer-Backofen


by John
4.4

Rated 4.80 of 5 – based on 35 votes